Sie haben Fragen?
089 - 13 94 73 63
Sie haben Fragen?
089 - 13 94 73 63

Immobilien News Erhalten Sie aktuelle Infos und Ratgeber rund um die Immobilie.

Neubaugleiche Modernisierung

Neubaugleiche Modernisierung muss bestimmte Vorgaben erfüllen! Überall wird saniert, umgebaut, renoviert und modernisiert. Die Maßnahmen wirken sich auf jeden Fall auf den Wert des Gebäudes und dessen zukünftige Nutzungsmöglichkeiten aus. Ob die Investitionen aber auch die Höhe der Mieteinnahmen beeinflussen, hängt von der Art der Verbesserungen und der Einordnung in das Raster des Mietspiegels ab. […]

weiterlesen

Heizspiegel 2018

Aktuelle Tipps im Heizspiegel 2018 Im Rahmen der Kampagne „Mein Klimaschutz“ hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) den aktuellen Heizspiegel für Deutschland 2018 veröffentlicht. Mieter und Eigentümer können damit ihren Energieverbrauch beim Beheizen ihrer Häuser und Wohnungen bewerten. Zusätzlich gibt er Tipps für klimafreundliches, effizientes Heizen. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online und […]

weiterlesen

Malerarbeiten bei Fenstern

Wohnungseigentümer muss nicht selbst aktiv werden Fenster sind die Augen eines Hauses, sagt man. Sie verraten – wie menschliche Augen – einiges über das Innere eines Gebäudes. Fenster haben auch eine große Bedeutung in architektonischer, energetischer und praktischer Hinsicht. Ihre Funktionen sind umfangreich. Sie reichen von Belüftung und Belichtung über Wärmeschutz und Wetterschutz bis hin […]

weiterlesen

Solarstrom lohnt sich wieder

…nicht nur auf dem Dach Wer einen üblichen Preis für eine Solarstromanlage bezahlt und 25 Prozent des Stroms selbst nutzt, erwirtschaftet je nach Lage eine Rendite von 5,6 bis 8,0 Prozent. Das vollständige Einspeisen des Solarstroms ohne Eigenverbrauch bringt dagegen nach Berechnungen von „Finanztest“ nur 1,0 bis 3,3 Prozent Rendite. Wenn das Hausdach nicht geeignet […]

weiterlesen

Steuerrecht bei Immobilien – ein Überblick

Der Traum vom eigenen Haus: Für die Mehrheit der Deutschen geht er in Erfüllung. Rund 60 Prozent aller 70- bis 79-Jährigen leben heutzutage in der eigenen Immobilie, das sind bereits doppelt so viele wie Ende der 70er-Jahre. Doch beim Steuerrecht für Immobilien gibt es dabei auch einiges zu beachten. Der folgende Text erklärt dazu drei […]

weiterlesen

Mieterhöhung: Zustimmung kann nicht widerrufen werden

Der Vermieter einer Wohnung in Berlin forderte seinen Mieter schriftlich auf, der Erhöhung der Netto-Kaltmiete um rund 125 Euro zuzustimmen. Dem kam der Mieter zunächst nach, erklärte jedoch kurz darauf den Widerruf seiner Zustimmung. Anschließend zahlte er einige Monate lang die erhöhte Miete unter Vorbehalt und verlangte schließlich die Rückzahlung der Erhöhungsbeträge von insgesamt rund […]

weiterlesen

Hohe Wohnkosten – ungleich verteilt

Der enge Wohnungsmarkt hat weitreichende Auswirkungen auf die Lebensbedingungen der Menschen in Deutschland. Die starke Entwicklung der Mieten in den vergangenen Jahren hat erheblich zu Unterschieden bei den verfügbaren Einkommen geführt, wenn man die Wohnkosten in Anrechnung bringt. Zwischen 1993 und 2013 hat sich die Einkommensschere stark geöffnet, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung in ihrer […]

weiterlesen

Immobilien verkaufen – jetzt?

Wandel, Wende oder Umbruch? Wir können nicht in die Glaskugel schauen, aber sicher ist, dass sich der Immobilienmarkt in absehbarer Zeit verändert. Wird das eher ein Wandel, den die Branche selbst vollzieht, oder zeichnet sich eine Wende ab – wie bei einem Öltanker, der langsam die Fahrt rausnimmt und einen neuen Kurs einschlägt? Oder wird […]

weiterlesen

Namen auf Klingelschild zulässig

Das europäische Datenschutzrecht hat seit Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung im Mai dieses Jahres hohe Wellen geschlagen. Viele Unternehmer fragten sich, was überhaupt noch erlaubt sei. Unruhe gab es dann noch einmal, als ein großes Wohnungsunternehmen in Wien an 220.000 Wohnungen die Namensschilder entfernen ließ, weil die zuständige Behörde zu dem Schluss gekommen war, dass nach […]

weiterlesen

Mieterhöhung-Zustimmung durch Zahlung

Wer dreimal die erhöhte Miete zahlt, hat der Mieterhöhung zugestimmt. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH VIII, 30.01.2018, ZB 74/16) jetzt klargemacht. Vermieter haben keinen Anspruch darauf, dass Mieter ihnen zusätzlich noch eine schriftliche Zustimmung geben, wenn sie bereits durch konkludentes, also schlüssiges Verhalten der Mieterhöhung zugestimmt haben. Grundsätzlich werden Mieterhöhungen auf die ortsübliche Vergleichsmiete nur […]

weiterlesen

Hausverkauf auf Rentenbasis – Eine gute Idee?

Im Zeitalter der niedrigen Zinsen wissen ältere Verkäufer oft nicht, wie sie das für das Haus oder die Wohnung erlöste Geld anlegen sollen. Angebote mit dem Thema Leibrente oder Umkehrhypothek schießen daher wie Pilze aus dem Boden. Egal um welches Modell es sich handelt, es ist immer ein Immobilienverkauf auf Rentenbasis. Hier wird dem Verkäufer […]

weiterlesen

Sperrfrist für die Kündigung bei Wohnungsverkäufen

Kündigungssperrfristen wurden eingeführt, als vor vielen Jahren vermehrt Mehrfamilienhäuser verkauft und anschließend in Eigentumswohnungen umgewandelt wurden. Das Kündigungsrisiko für Mieter in den umgewandelten Wohnungen war extrem groß, weil viele neue Wohnungseigentümer die Wohnung für sich selbst beanspruchten. 2013 wurde die gesetzliche Regelung ergänzt. Seitdem sind Mieter über eine Kündigungssperrfrist auch dann besonders geschützt, wenn Personengesellschaften […]

weiterlesen

Rechtlicher Hinweis:

Der Inhalt der hier zu Verfügung gestellten Dateien ist urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ist nur zum privaten Gebrauch gestattet. Vervielfältigung gleich welcher Art ist nicht gestattet. Jeder Verstoß wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.

1 2 3