Sie haben Fragen?
089 - 13 94 73 63
Sie haben Fragen?
089 - 13 94 73 63

Grundstückspreise in München

Verschaffen Sie sich mit unserem Marktbericht zu verkauften Grundstücken für Wohnbauzwecke einen Überblick.

Der Markt der Baugrundstücke für den mehrgeschossigen Wohnungsbau wies in 2018 im Vergleich zu 2017 einen mittleren Anstieg von ca. 8% auf. Aufgrund der geringen Anzahl der ausgewerteten Grundstücke ist eine detailliertere Betrachtung kaum möglich.

2018 wurden in München ca. 499 Grundstücke verkauft, die sich für die Bebauung mit Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern sowie kleineren Wohnanlagen eignen. Bei den vom Gutachterausschuss München ausgewerteten Verkäufen ergab sich ein mittlerer Preisanstieg für durchschnittliche und gute Lagen von ca. 11%. Flächen und Umsatz bezogen war die Gemarkung Trudering ganz vorne. Auffallend war der mit ca. 16% wesentlich stärkere Preisanstieg für die durchschnittliche Lage im Vergleich zur guten Lage mit „nur“ ca. 8%.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung der Preise für Wohnbauland seit 2006 dargestellt. Hier kann man klar erkennen, dass der Preisanstieg mit der Bankenkrise und den Folgen daraus zusammenfällt.

Preisentwicklung Grundstücke in München

Quelle: Gutachterausschuss München

Gründe für den Anstieg der verkauften Grundstücke sind die Verwertung durch Erben und die Nutzung des aktuell hohen Preisniveaus. Grundstückseigentümer denken verstärkt über einen Verkauf nach, um das freiwerdende Vermögen anderweitig einzusetzen.

Wenn Sie Ihr Grundstück verkaufen wollen, können Sie sich gerne an unseren Experten Günther Gültling wenden.